Technische Details

 

Bei Windkraftanlagen haben sich zwei verschiedene Konstruktionsprinzipien durchgesetzt:

 

  • Anlagen mit Getriebe
    Diese erhöhen die niedrige Drehzahl des Rotors auf eine für den Generator günstige Drehzahl.
  • Anlagen ohne Getriebe
    Bei getriebelosen Anlagen sitzt der Rotor des Generators direkt auf der Rotorwelle.


Agentur für Erneuerbare Energien

 

Mit freundlicher Genehmigung der Agentur für Erneuerbare Energien

http://www.unendlich-viel-energie.de